Die Anlageklasse der Schiffsfonds ist tot – zahlreiche Fonds sind bereits in Insolvenz, Milliarden unbedarfter Anleger wurden vernichtet. Hinzu kommen Rückforderungen gezahlter Ausschüttungen durch die Insolvenzverwalter.

Für leidgeprüfte Investoren in Schiffsfonds gibt es jedoch Licht am Horizont: Zahlreiche Kreditfinanzierte Schiffsfonds können komplett rückabgewickelt werden. Das bedeutet:
Sie erhalten Ihr gesamtes Kapital zurück! Und es wird noch besser: Es existiert keine Verjährungsfrist!

Damit auch Sie Ihr Kapital zurückfordern können, muss Ihr Fonds und auch Ihr Kreditvertrag bestimmte Kriterien erfüllen. Wir prüfen für Sie, ob auch für Sie eine Rückabwicklung infrage kommt.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.